Ski-Aktiv auf den Kasbergpisten

Den Kasberg aktiv erleben!

  1. Am Kasberg gibt es eine eigene Spur für Pistenaufstieg mit Tourenski. Diese führt durchgehend beschildert, ausgehend von der Talstation über den Kohlerauerhang (1, auf der rechten Seite), über die alte Familienabfahrt (2d) zum Hochberghaus und von dort über den Verbindungsweg (2c) bis zur GUB TALSTATION (B). Ab GUB BERGSTATION sind der Kasberg- sowie der Spitzplaneckgipfel im freien Skiraum zu erreichen. Diese offizielle Aufstiegsspur endet beim Ochsenboden-Berg und ist in ihrem ganzen Verlauf beschildert!
    Die Piste 2 ist von der GUB Talstation bis zur GUB Bergstation für den Aufstieg gesperrt! Außerhalb unserer Pisten ist freier Skiraum! 
     
  2. Für Aufsteiger ist der Parkplatz Nr. 2 reserviert. Bitte ausschließlich diesen Parkplatz verwenden.
     
  3. Der Zugang in das Schigebiet sowie der Ticketverkauf erfolgt an den Kassen bei der 8er-Talstation.  
     
  4. Pistengeher-Saisonkarten, Wintererlebnis-Tag + GUB sind nur an den Kassen während der Öffnungszeiten erhältlich. Winteraktiv-Nacht-Karten sind bis 16:00 Uhr bei den Kassen und anschließend  beim  Münz-Automaten erhältlich. 
     
  5. Der Preis pro Person Wintererlebnis-Tag + GUB beträgt einschließlich 1xBergfahrt GUB  € 12,-. (Für weiteren Pistenspaß die Wintererlebnis-Karte +1L/+2L/+3L wählen).
    Der Preis pro Person Winteraktiv-Nacht beträgt € 8.-   Diese Karte berechtigt zum Aufstieg auch außerhalb der Betriebszeiten von Sonntag bis Donnerstag, längstens bis 22:00 Uhr über die alte Familienabfahrt (2d) bis zum HOCHBERGHAUS, an Skiaktiv-Nächten (Donnerstag) und Vollmondnächten werden mehrere Pisten zum Aufstieg geöffnet (bis 22:00 Uhr)!
    Winteraktiv eine ganze Saison € 140,- (inkl. 3 x frei wählbaren Bergfahrten/Tag).
     
  6. Das Aufsteigen und die Talfahrten sind zeitlich wie folgend geregelt:
     

 

8:30 bis 14:30 Uhr: Aufstieg über die Aufstiegsspur à GUB (à Gipfel), ab 15:30 Uhr Aufstieg nur mehr bis zur GUB Talstation, bis 17:00 Uhr Abfahrt über alle Pisten.

15:30 bis 22:00 Uhr: Aufstieg nur mehr bis zum Hochberghaus möglich. Abfahrt nur mehr über Familienabfahrt (2d) möglich.

an Skiaktiv-Nächten: jeder Donnerstag in der Saison und nur
an den Vollmondtagen 17/18:  3. Dez., 2. Jän., 31. Jän., 2. März, 31. März

17:00 bis 22:00 Uhr: Aufstieg und Abfahrt ist auch über die Madlries-Abfahrt sowie auf der Piste 2 erlaubt.

Piste 2d Familienabfahrt iat ab 17:00 Uhr eine Skiroute!

  1. Achtung! Außerhalb der Pistenöffnungszeiten (17:00 bis 08:30 Uhr) handelt es sich um einen nicht organisierten Schiraum, es steht kein Pistenrettungsdienst zur Verfügung und es erfolgen keine Kontrollfahrten. Ausnahme Piste 2d bis zum Hochberghaus wird in dieser Zeit als Skiroute geführt! Haftungen sind für diesen Zeitraum ausgeschlossen. Es ist strikt verboten, sich in dieser Zeit auf anderen Pisten aufzuhalten, da auf sämtlichen Abfahrten Pistengeräte mit Windenseilen unterwegs sind. Leider kam es in dieser Saison bereits zu sehr riskanten und gefährlichen Situationen einzelner Pistengeher! Weiters beeinträchtigt die Abfahrt über frisch präparierte Pisten den Härtungsprozess.
     
  2. Bitte um Beachtung der Verhaltensregeln:
     
    • Nur auf der beschilderten Spur aufsteigen
    • Rechten Rand der angebotenen Pisten verwenden
    • Hintereinander gehen
    • Pisten nur an übersichtlichen Stellen und mit genügend Abstand zueinander queren
    • Über die Piste 2 Familienabfahrt ist der Aufstieg verboten ! GUB benutzen
    • Ab 17:00 Uhr außer  Familienabfahrt bis zum Hochberghaus (2d bis 22:00 Uhr) und Donnerstag und Vollmond,  Aufstieg und Abfahrt verboten!
    • Keine Hunde auf unseren Pisten, vor allem nicht mit Leine

 

Tourengeher-Info: +43 (0)7616 8329

 

Pistentouren – sicher und fair! 

10 Empfehlungen vom österreichischen Kuratorium für alpine Sicherheit

  1. Warnhinweise sowie lokale Regelungen beachten. 
     
  2. Der Sperre einer Piste oder eines Pistenteils Folge leisten. 
    Beim Einsatz von Pistengeräten - insbesondere mit Seilwinden - oder bei Lawinensprengungen, etc. kann es zu lebensgefährlichen Situationen kommen. Pisten können daher aus
    Sicherheitsgründen für die Dauer der Arbeiten gesperrt sein. 

     
  3. Nur am Pistenrand und hintereinander aufsteigen. 
     
  4. Queren der Piste nur an übersichtlichen Stellen und mit genügend Abstand zueinander. 
     
  5. Frisch präparierte Pisten nur im Randbereich befahren. 
     
  6. Über Nacht festgefrorene Spuren können die Pistenqualität stark beeinträchtigen. 
    Bis 22:30 Uhr oder einer anderen vom Seilbahnunternehmen festgelegten Uhrzeit die Pisten verlassen.

     
  7. Sichtbar machen. 
    Bei Dunkelheit oder schlechter Sicht Stirnlampe, reflektierende Kleidung etc. verwenden. 

     
  8. Bei besonders für PistengeherInnen gewidmete(n) Piste(n) nur diese benützen. 
     
  9. Hunde nicht auf Skipisten mitnehmen. 
     
  10. Ausgewiesene Parkplätze benützen und allfällige Parkgebühren entrichten. 

 

      Stand per 25.10.2017

Pisten & Anlagen
50%
10 von 20 Pisten geöffnet
60%
6 von 10 Lifte geöffnet
Zu den Angeboten
Live-Webcams
Kasberg
Hochberg
Aktuelles Wetter
-7 °C
-1 °C
Wetter